Fragen zu Bildrechten und Verwendung

Was ist das Urheberrecht? Was ist ein Nutzungsrecht? Darf ich meine Bildnisse veröffentlichen oder kommerziell nutzen? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Urheberrecht
Alle Fotos sind geschützte Lichtbildwerke und grundsätzlich urheberrechtlich i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz geschützt, da es sich um individuelle, künstlerische Arbeiten – wie z.B. andere künstlerische Werke (Musik, Bücher, Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen usw.) handelt.

Der Besteller (Auftraggeber) eines Bildes i.S. v. § 60 UrhG hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte (schriftliche vertragliche Vereinbarung) durch den Urheber (Fotograf) übertragen worden sind.

So sieht es die deutsche Gesetzgebung vor. So auch die bei den Shootings von Hubertus Kahl entstandenen Werke.

Urheber ist stets der Fotograf.

Ein privates Fotoshooting unterliegt einem Werkvertrag. Bei Bildnissen die für Werbung etc. angefertigt werden kommt eine entgeldliche Nutzungslizenz (Nutzungsvertrag) hinzu.
Möchten Sie die Bildnisse nicht nur für den privaten Gebrauch, sondern auch zur Veröffentlichung bzw. kommerziellen Nutzung verwenden – muss dies vertraglich mit dem Urheber (Fotograf) festgelegt werden.

Werden meine Bildnisse irgendwo veröffentlicht?
Private Auftragsarbeiten
Nein! Ihre Fotos werden grundsätzlich nirgends veröffentlicht oder weitergegeben! Sie als Kunde sind die einzige Person, die Anrecht auf die Fotos hat!

Hubertus Kahl verwendet für diverse Zwecke (siehe Galerie…) oft Fotografien, die zusammen mit Kunden oder Fotomodellen entstanden sind. Diese wurden vom ihm vorgängig angefragt und haben das OK für die Veröffentlichungen gegeben.

Es kann also sein, dass auch Sie eine Anfrage von Hubertus Kahl bekommen, dass er Fotos Ihres Shootings verwenden möchte. Falls Sie damit einverstanden sein sollten, so werden Sie aufgefordert, eine Vereinbarung zu unterzeichen, die die genauen Bild-Rechte definiert. Sollte bei einer Veröffentlichung ein Honorar an den Bildurheber (Fotograf) fliessen, so bekommen Sie 30% des Nettogewinnes.

Für was darf ich die Bildnisse verwenden?
In unserem Studio unterscheiden wir, ob Sie Ihre Fotos nur für private Zwecke oder auch für Veröffentlichungen und kommerzielle Zwecke verwenden möchten.

Bei unseren kleinen Fotoserien ist das Copyright für private Verwendung im Preis inklusive.

Ist eine kommerzielle Nutzung, Veröffentlichung (z.B. jegliche Herstellung von Printmedien wie Magazine, Kalender, Flyer, T-Shirt´s usw. elektronischen Medien wie Internet, TV, Online-Portalen, Modellagenturen, Online-Portalen, Bildagenturen, Modellagenturen, Weiterverkauf etc.) erwünscht- müssen die entprechenden Nutzungsrechte beim Urheber (Fotograf) schriftlich eingeholt werden.

Hier die Details:
Private Verwendung
Die von Hubertus Kahl erstellten Fotografien (auf CD-ROM, Online Archiv oder als Vergrösserungen) dürfen ohne Einschränkungen für private Zwecke verwendet werden. Die Fotos dürfen auschliesslich für private Zwecke einmalig kopiert, jedoch nicht verändert werden. Bei Verwendung für private Kleinauflagen (Geburtstagskarten, Einladungen usw.) muss der Name des Fotografen erwähnt werden (Photographed by Hubertus Kahl | www.ambientepicture.de).

Kommerzielle Verwendung
Da es sich bei den Fotografien von Hubertus Kahl um künstlerische Arbeiten nach § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz handelt, dürfen Sie diese nur nach Zahlung einer entsprechenden Copyright /Lizenz-Gebühr kommerziell verwenden oder veröffentlichen.

Verstöße gegen das Urheberrechts-Gesetz können strafrechtlich verfolgt werden! Unter diese Bedingung fallen: Weitergabe und Verwendung in Drucksachen, Printmedien, elektronischen Medien wie Internet oder TV, Weiterverkauf. Sie können eine Foto-CD mit Ihren Fotos in maximaler Auflösung (Profi- oder Maxiumum-CD) bestellen.

In diesem Foto-CD’s sind auch die uneingeschränkten Verwendungsrechte bis zu einer Auflage von 1’000 Stück (zB. Flyer, CD-Hüllen, Zeitschriften, Prospekte usw.) inbegriffen. Bei grösseren Auflagen sind Sie verpflichtet, uns zu infomieren und entsprechend nachzufragen.

Darf ich das Bildmaterial bearbeiten?
Nein! Jegliche Veränderungen des Bildmaterials durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Fotografen (Urheberes) und nur bei Kennzeichnung mit [M] gestattet. Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv benutzt werden.

Nutzungsrecht
Ist eine erweiterte Nutzungsrechtsübertragung erforderlich/gewünscht (z.B. für eine kommerzielle Veröffentlichung) erteilt der Fotograf als Urheber/Lizenzgeber ein Nutzungsrecht (gemäß §31 UrhG) mit schriftlicher Vereinbarung für die gelieferten Werke aus Werksvertrag, mit enstprechender kostenpflichtiger Nutzungslizenz.

Ist ein Nutzungsrecht vereinbart, erwirbt der Kunde,Besteller, Auftraggeber grundsätzlich – sofern nicht anders vereinbart – nur ein einfaches Nutzungsrecht. Ausschließliche Nutzungsrechte, medienbezogene oder räumliche Exklusivrechte oder Sperrfristen müssen gesondert vereinbart werden und bedingen einen Aufschlag von mindestens 100% auf das jeweilige Grundhonorar. Jede darüber hinausgehende Nutzung, Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung ist honorarpflichtig und bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Fotografen.